+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    Wien 19
    Beiträge
    325

    Standard Nachversteuerung von Privatyachten in Kroatien

    Jetzt wird es eng! In Ialien die Bungabunga-Steuer, weiter im Süd-Osten ein hungrig lauernder Steuerdrache, 2012 dürfte ein teures Urlaubsjahr für alle "Schifferlfahrer" werden!

    Wie bereits im YACHT 20/11 angerissen, ist es nun für Kroatien fix!
    Spätestens im Juni 2013 ist Kroatien in der EU und damit sind alle noch nicht versteuerten Yachten dem "Schätzvermögen der Kroaten" ausgeliefert. Das Wort "Luxussteuer" liegt auch in der Luft der unersättlichen Beamtenschaft! Das wird ein lustiges Treiben und Denunzieren! Ja,ja, der Rubel muss rollen! Kroatien ist dann die Nr.1, dagegen schwimmen die übrigen Küsten des Mittelmeeres geradezu ab! Die tausend Inseln und zig-tausen Buchten, wollen verdient werden! Da ist Frankreich noch ein Eldorado im Preis-Leistungsvergleich.?

    Andererseits, was ist der Eurorubel bald noch wert? Ist es nicht vernünftiger sein Boot jetzt noch zu verkaufen und die paar Urlaubswochen familiengerechter zu planen? Schon quellen die Anoncenseiten in den Fachzeitschiften über und noch bekommt man einen sichtbaren Gegenwert dafür, bald aber wird die Entsorgung teuerer, oder die Liege-bzw. Einstellkosten für Boote explodieren. Was hat man schon davon, sich den halben Urlaub mit Farbe voll zu kleckern (Antifouling), herum zu kratzen und den bockigen Motor zu zerlegen?

    Statt dessen seine Familie nobel auszuführen,und wenn schon, eine piko bello Yacht für 1-2 Wochen zu mieten, oder eine Kreuzfahrt auf einer der noch nicht gekenterten Costaschiffe zu unternehmen, also für Frau, Kind und "Kegel", produktiver zu planen, damit nach dem Urlaub der Haussegen besser fixiert ist, anstatt mit Problemen im Kopf nach Hause zu wandern? Denn die Kosten ob mitgenommen oder dort gelassen, werden explodieren, so wie die Euro-Talfahrt sich im Profil bereits deutlich abzeichnet und wo ein mickriges kg Gold bei 43.000.-€ kostet und täglich weiter steigt.

    Also denkt daran und glaubt einem der den ganzen Mist schon in einem "früheren Leben" zweimal hinter sich gebracht hat, mit genau so korrupten Zeitgenossen, wie sie auch heute allerorts herum rennen und absahnen, wobei die Staaten und ihre "Würdenträger" die größten Abzocker ihrer Völker sind. Beispiele habt ihr täglich vor Augen!
    Schönen Tag noch
    LGS.

  2. #2
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    252

    Standard

    wat n Glück ,daß wir in Meck-Pomm genug Wasser haben,um Boot fahren zu können.Bleibt doch alle mal 2Jahre zu Hause.Mal sehen,woher die Steuereintreiber dann ihr Geld bekommen.
    Gruß
    Lothar

  3. #3
    Registriert seit
    19.04.2002
    Beiträge
    3.362

    Standard

    zuhause bleiben und hier fahren geht ja nicht, denn sein Schiff ist ja nicht versteuert!

    genau das ist ja sein Problem ... aber beileibe nicht bei allen ! (die Aussage ist falsch)
    don`t feed trolls and others

  4. #4
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    252

    Standard

    Ich bleibe trotzdem in heimischen Gefilden.Naja ,bis nach HR trailern wäre auch nicht mein Ding.
    Gruß
    Lothar

  5. #5
    Registriert seit
    18.04.2002
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    4.880
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Sonnenschein Beitrag anzeigen
    Jetzt wird es eng! In Ialien die Bungabunga-Steuer, weiter im Süd-Osten ein hungrig lauernder Steuerdrache, 2012 dürfte ein teures Urlaubsjahr für alle "Schifferlfahrer" werden!

    Wie bereits im YACHT 20/11 angerissen, ist es nun für Kroatien fix!
    Spätestens im Juni 2013 ist Kroatien in der EU und damit sind alle noch nicht versteuerten Yachten dem "Schätzvermögen der Kroaten" ausgeliefert. Das Wort "Luxussteuer" liegt auch in der Luft der unersättlichen Beamtenschaft! Das wird ein lustiges Treiben und Denunzieren! Ja,ja, der Rubel muss rollen! Kroatien ist dann die Nr.1, dagegen schwimmen die übrigen Küsten des Mittelmeeres geradezu ab!
    Bist Du ganz sicher, dass Du verstanden hast, worum es bei dieser "Nachversteuerung" überhaupt geht ??
    Gruß Fred
    ------------------------------------------
    Bootfahren in Kroatien

  6. #6
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    31688 Nienstädt
    Beiträge
    100

    Standard

    [QUOTE=F. Rink;138051]Bist Du ganz sicher, dass Du verstanden hast, worum es bei dieser "Nachversteuerung" überhaupt geht ??


    Hallo Fred,

    die gleiche Frage hätte ich auch gestellt!

    Hatte vor ein paar Tagen dazu geschrieben, durch eine Information aus Rab.
    Mich betrifft es Gott sei Dank nicht.

    gruß
    HD.

  7. #7
    Registriert seit
    18.04.2002
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    4.880
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von skipperjames Beitrag anzeigen
    Hatte vor ein paar Tagen dazu geschrieben, durch eine Information aus Rab.
    gruß
    HD.
    Wo hattest Du dazu geschrieben ?
    Gruß Fred
    ------------------------------------------
    Bootfahren in Kroatien

  8. #8
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    Wien 19
    Beiträge
    325

    Standard

    Zitat Zitat von F. Rink Beitrag anzeigen
    Bist Du ganz sicher, dass Du verstanden hast, worum es bei dieser "Nachversteuerung" überhaupt geht ??
    Habe es von einem Hafenkapiän. Es geht jedenfalls um Versteuerung der bisher nicht versteuerten, aber in Kroatischen Häfen liegenden ausländischen Schiffen. Wie lautet deine Info und vom wem?
    s.
    Geändert von Sonnenschein (21.02.2012 um 06:54 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    18.04.2002
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    4.880
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Sonnenschein Beitrag anzeigen
    Habe es von einem Hafenkapiän. Es geht jedenfalls um Versteuerung der bisher nicht versteuerten, aber in Kroatischen Häfen liegenden ausländischen Schiffen. Wie lautet deine Info und vom wem?
    s.
    Du stellst Behauptungen auf ohne Hintergrundwissen ??
    Das wundert mich aber sehr !

    Wahrscheinlich verwechselst Du die Nacherhebung von MWSt ab EU-Beitritt Kroatiens mit Einfuhrzoll von Booten, die länger als 18 Monate in HR sind.
    Gruß Fred
    ------------------------------------------
    Bootfahren in Kroatien

  10. #10
    Registriert seit
    06.02.2011
    Ort
    31688 Nienstädt
    Beiträge
    100

    Standard

    Hallo Fred,

    hatte am 11.01.12 ( 18:44 Uhr) unter der Rubrik Kroatien eine Kurzmitteilung gegeben.

    Diese Mitteilung erhielt ich von einem Freund aus Rab, der bei der Stadt angestellt ist! Jedoch ist dieses NICHT der Entstand der Dinge!

    Warten wir ab, was die sich einfallen lassen, mit der Slowenischen Handhabung wären sicherlich viele glücklich.

    Gruß
    Hans

  11. #11
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    Wien 19
    Beiträge
    325

    Standard

    Zitat Zitat von F. Rink Beitrag anzeigen
    Du stellst Behauptungen auf ohne Hintergrundwissen ??
    Das wundert mich aber sehr !

    Wahrscheinlich verwechselst Du die Nacherhebung von MWSt ab EU-Beitritt Kroatiens mit Einfuhrzoll von Booten, die länger als 18 Monate in HR sind.

    Was du natürlich im Übermaß hast, aber das ist von dir leider nur ein Wunschdenken mit den 18 Monaten, denn diese Schiffe welche ich meine, liegen alle unter Zollvormerk.
    Aber für dich, mit deinem "Hintergrung", werden sie sicher eine Ausnahme machen.Lerne mir nicht die Kroatischen Behörden kennen!
    LGS

  12. #12
    Registriert seit
    18.04.2002
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    4.880
    Blog-Einträge
    1

    Daumen runter

    Zitat Zitat von Sonnenschein Beitrag anzeigen
    Was du natürlich im Übermaß hast, aber das ist von dir leider nur ein Wunschdenken mit den 18 Monaten, denn diese Schiffe welche ich meine, liegen alle unter Zollvormerk.
    Aber für dich, mit deinem "Hintergrung", werden sie sicher eine Ausnahme machen.Lerne mir nicht die Kroatischen Behörden kennen!
    LGS
    Danke, nun weiß ich, dass Du tatsächlich nicht verstanden hast worum es geht !

    Wer oder was ist "Zollvermerk" ??
    Wer oder was ist "Hintergrung" ??
    Gruß Fred
    ------------------------------------------
    Bootfahren in Kroatien

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein